07.09.2017 16:12 Alter: 283 Tage

Neue Mobilfunktechnologie 5G

Kategorie: Mobilfunk/Handy

 

Die Bundesregierung kündigt für die Zeit nach 2020 die Einführung der neuen Kommunikationstechnologie 5G an – bisher gibt es dazu keine Aussage bezüglich präventiver Risikoforschung im Hinblick auf gesundheitliche Risiken für die Bevölkerung.

Während der Gesundheitsminister jegliche Verantwortung bezüglich "Gesundheitsvorsorge" und entsprechender Risiskoforschung im HInblick auf die neue Strahlungsbelastung ablehnt, haben die ersten Betrteiber bereits mit "Feldversuchen" begonnen- Ericsson und Telekom haben  den Probebetrieb gestartet. Infos dazu

Welche Regierungsstellen haben dies (mit oder) ohne Einbeziehung des Instituts für Strahlenschutz, des Umweltbundesamtes und ohne Aufklärung der Bevölkerung über mögliche (?) neue Gesundheitsrisiken genehmigt?     

Was die kritische Wissenschaft über die Einführung von 5G zu berichten weiss, steht unter https://www.gigaherz.ch/das-grosse-dilemma-der-icnirp/ nämlich, dass es für die Frequenzen zwischen 3 und 100Gigahertz überhaupt keine Studien zu der Gesundheit von Mensch und Tier und Flora und Fauna gebe. Es wird wieder einmal mehr ein gigantischer Versuch an lebenden Menschen gestartet.

Weiter>>>>