30.08.2017 10:06 Alter: 291 Tage

Cyberattacke auf die Nervennetze des Gehirns

Kategorie: Mobilfunk/Handy

 

UMG: Interview mit Prof. Teuchert-Noodt

Interview von Johanna Wenninger-Muhr mit Frau Professorin Dr. Gertraud Teuchert-Noodt, in Umwelt – Medizin – Gesellschaft Heft 3/2017, S. 28-32.

Alarmierende Ergebnisse aus der neurobiologischen Forschung über die Folgen der Nutzung digitaler Medien auf Kinder legt Prof. Dr. Teuchert-Noodt in dem Interview  "Cyberattacke auf die Nervennetze des Gehirns" in der Zeitschrift umwelt-medizin-gesellschaft dar. Warum führt die Nutzung von Smartphones bei  Kindern und Jugendlichen zur Sucht und verminderten Denkleistungen? Warum wird bei 50% der Grundschulkinder eine Lernstörung diagnostiziert (1) ? Warum sind  die Folgen der Nutzung digitaler Medien "Sprachentwick­lungs- und Kon­zen­trationsstörungen, körperliche Hyperaktivität, innere Unruhe bis hin zu aggres­sivem Verhal­ten (BLIKK-Studie der deutschen Bundesregierung 2017 (2)." Dafür gibt es nachgewiesene Ursachen, mit denen sich Eltern und alle Beschäftigten im Erziehungswesen beschäftigen sollten.  

Weiter>>>>>>>>>>