Mobilfunkstrahlung beeinträchtigt Bienen

Bienenvölker werden nach Beobachtungen von Imkern und Forschern durch die Mobilfunkstrahlung so...

Bestäubung durch Bienen wichtiger als Dünger

Experimente zeigen höhere Erträge und veränderte Nährstoffgehalte

Weniger Dünger reduziert Feinstaubbelastung stark

250.000 Todesfälle pro Jahr vermeidbar bei Verringerung um 50 Prozent

Was Du über Dein Smartphone wissen solltest

Heimliche Krankmacher: Interview mit Dr. Banzhaf Alle reden über Elektrosmog, aber wie gefährlich...

Tätowierungen: Jung, naiv, infiziert

16. Oktober 2017 - von Jane Schulz - news.doccheck.com

Links

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gemäß § 2 Fernabsatzgesetz weisen wir auf folgende Modalitäten des zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Vertrages über die Lieferung der von Ihnen bestellten Waren hin:

1. Ihr Vertragspartner ist der Geobiologische Beratungsdienst, Hub 2, 83670 Bad Heilbrunn. Unternehmer und Ansprechperson ist Dieter Kugler.

An diese Adresse sind auch Beanstandungen zu richten.

2. Der jeweils angegebene Preis der angebotenen Waren sind inkl. MwSt. angegeben, zzgl. evtl. Fracht- und Verpackungskosten.

Wir berechnen die Versandkosten nach tatsächlich anfallenden Kosten zzgl. unserer Verpackungskosten.

Als Zahlungsmöglichkeit für die bestellten Waren stehen zur Wahl: die Rechnung oder das Bezahlen per Nachnahme. Der Kaufpreis wird jeweils mit Rechnungsstellung fällig. Die Lieferung erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart ist, an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Gefahr für Verlust und Beschädigung der Ware geht auf Sie über, sobald die Lieferung den Betrieb vom Geobiologischen Beratungsdienst oder seiner Lieferanten verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teil-Lieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich zugesagt werden. Ein vereinbarter Liefertermin gilt dann als eingehalten, wenn die Ware bis zum Fristablauf zum Transport aufgegeben oder bis zum Fristablauf die Versandbereitschaft mitgeteilt wurde.

3. Die Einräumung eines Rückgaberechts bedeutet für Sie, dass Sie innerhalb eines Zeitraumes von zwei Wochen ab dem Erhalt der Ware die Möglichkeit haben, diese ohne Angabe von Gründen an den Geobiologischen Beratungsdienst zurückzusenden. Dieses Rückgaberecht gilt nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Zur Wahrung dieser Frist reicht es aus, dass die Ware rechtzeitig an den Geobiologischen Beratungsdienst zurückgesandt wird. Bitte beachten Sie, dass die Rücksendung an folgende Adresse zu erfolgen hat:

Geobiologische Beratungsdienst
Hub 2
D – 83670 Bad Heilbrunn

Sie haben im Falle der Rückgabe der Ware Anspruch auf Zurückzahlung des Kaufpreises, sofern dieser bereits entrichtet worden ist. Alternativ zu der Rückzahlung besteht auch die Möglichkeit der Ausstellung einer Einkaufsgutschrift in Höhe des zurückzubezahlenden Betrages.

4. Die Gewährleistung auf die gelieferten Waren erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung, wobei die Dauer der Gewährleistungsverpflichtung auf 6 Monate, gerechnet ab der Versendung der Ware, begrenzt ist.